Qualitätsmanagement

Was zeichnet ein richtiges Qualitätsmanagement aus?

Jedes Unternehmen will Qualität bieten. Qualität aber hat ihren Preis – und sie benötigt einen Prozess. Ich unterstütze Organisationen im Auf- und Umbau von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) und übernehme als externer Fachmann auch die Funktion des Qualitätsleiters oder des Qualitätsmanager, inklusive der professionellen Abdeckung aller Anforderungen (Normen und Labels).

Ein Qualitätsmanagement-System unterstützt Sie dabei, die gewünschten Resultate zu erzielen. In den gängigen Normen wie ISO 09001:2015 steckt wertvolles, globales Wissen rund um Qualität und Entwicklung, das aus zahlreichen Unternehmen gesammelt wurde.

Ein System hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: auf die Qualitätspolitik, den Zielsetzungs- und Controllingkreislauf, auf das PDCA, das Risiko- und Chancen-Management, auf die Ressourcen wie Infrastruktur, Umfeld, Wissen und Kompetenz, auf die Anforderungen der Anspruchsgruppen sowie auf das Gestalten und Sichern der Prozesse. Apropos Prozesse: Heute muss nicht mehr alles dokumentiert werden, was einiges an administrativer Arbeit erspart.

Als Berater geht es in erster Linie darum herauszufinden, was Sie als Kunden wünschen und benötigen. Ich beschäftige mich seit über dreissig Jahren mit Prozessmanagement und verfüge über bald zwanzig Jahre Erfahrung in der praktischen Handhabung sowie im Auf- respektive Umbau von Qualitätsmanagementsystemen.

Ich betrachte die Situation aus verschiedenen Perspektiven: aus Sicht des Geschäftsführers, des Qualitätsleiters, des Beraters und Lead-Auditors.

Über eingehende Kenntnisse verfüge ich bei folgenden Normen und Labels: ISO 9001:2015, eduQua:2012, ISO 21001, NPO-Label, SVOAM und dessen Nachfolge IN-Qualis, SODK Ost+, Qualivista und weitere. eduQua:2012 und IN-Qualis sind spezifisch auf die Erwachsenenbildung und die Arbeitsintegration ausgerichtet, um dort Erfolge plan- und messbar zu machen.

Ein Qualitätsmanagementsystem wirkt unterstützend für den Erfolg einer Organisation. Aber nur dann, wenn es von allen Seiten getragen wird, angefangen bei der Geschäftsleitung, dem Verwaltungsrat und dem Vorstand. Es braucht die Anerkennung der Mitarbeitenden und der Detaillierungsgrad muss dem Unternehmen angepasst sein. Die Fokussierung auf das Wesentliche, ist ebenso wichtig wie die Auswahl des passenden QMS-Tools und die Entscheidung für die richtige Zertifizierung.

Wo immer Sie in der Qualitätsfrage stehen: Gerne unterstütze ich Sie in allen Phasen des QMS-Prozesses und freue mich auf Ihren Anruf.